Videos von Didi Hallervorden

Termine von Didi Hallervorden

01.02.2018
20:00 Uhr
SONNY BOYS
02.02.2018
20:00 Uhr
SONNY BOYS
03.02.2018
20:00 Uhr
SONNY BOYS
04.02.2018
20:00 Uhr
SONNY BOYS
05.02.2018
20:00 Uhr
SONNY BOYS
13.02.2018
20:00 Uhr
MOSCA UND VOLPONE
14.02.2018
20:00 Uhr
MOSCA UND VOLPONE
15.02.2018
20:00 Uhr
MOSCA UND VOLPONE
16.02.2018
20:00 Uhr
MOSCA UND VOLPONE
17.02.2018
20:00 Uhr
MOSCA UND VOLPONE
18.02.2018
20:00 Uhr
MOSCA UND VOLPONE
14.03.2018
20:00 Uhr
SONNY BOYS
15.03.2018
20:00 Uhr
SONNY BOYS
16.03.2018
20:00 Uhr
SONNY BOYS
17.03.2018
20:00 Uhr
SONNY BOYS
18:03:2018
19.00 Uhr
MOSCA UND VOLPONE
19.03.2018
20:00 Uhr
MOSCA UND VOLPONE
20.03.2018
20:00 Uhr
MOSCA UND VOLPONE
21.03.2018
20:00 Uhr
MOSCA UND VOLPONE
22.03.2018
20:00 Uhr
MOSCA UND VOLPONE
23.03.2018
20:00 Uhr
MOSCA UND VOLPONE
24.03.2018
20:00 Uhr
MOSCA UND VOLPONE
25.03.2018
18:00 Uhr
MOSCA UND VOLPONE
21.04.2018
20:00 Uhr
MOSCA UND VOLPONNE
22.04.2018
18:00 Uhr
MOSCA UND VOLPONE
23.04.2018
20:00 Uhr
MOSCA UND VOLPONE
24.04.2018
20:00 UhR
MOSCA UND VOLPONE
25.04.2018
20:00 Uhr
MOSCA UND VOLPONE
26.04.2018
20:00 Uhr
MOSCA UND VOLPONE
27.04.2018
20:00 Uhr
MOSCA UND VOLPONE
28.04.2018
20:00 Uhr
MOSCA UND VOLPONE
29.04.2018
20:00 Uhr
MOSCA UND VOLPONE
30.04.2018
20:00 Uhr
MOSCA UND VOLPONE
23.05.2018
20:00 Uhr
MOSCA UND VOLPONE
24.05.2018
20:00 Uhr
MOSCA UND VOLPONE
25.05.2018
20:00 Uhr
MOSCA UND VOLPONE
26.05.2018
20:00 Uhr
MOSCA UND VOLPONE
27.05.2018
20:00 Uhr
MOSCA UND VOLPONE
28.05.2018
20:00 Uhr
MOSCA UND VOLPONE
29.05.2018
20:00 Uhr
MOSCA UND VOLPONE
30.05.2018
20:00 Uhr
MOSCA UND VOLPONE
31.05.2018
20:00 Uhr
MOSCA UND VOLPONE

Biografie von Didi Hallervorden

Dieter „Didi“ Hallervorden geborem am . September  in Dessau als Sohn eines Ingenieurs und einer Arzthelferin wuchs er mit zwei Schwestern auf, ein teil seiner Kindheit verbrachte er während des zweiten Weltkrieges in Quedlinburg im Harz nach dem Ende des Kriegs kehrte er zurück nach Dessau und schloss dort 1953 seine Schulausbildung mit Abitur ab. Zu anfang Studierte er Romanistik an der Humboldt-Universität zu Berlin. Wegen der eingeschränkten Meinungsfreiheit in der DDR floh er 1958 nach West-Berlin und erweiterte dort an der Freien Universität sein Studium um die Fächer Publizistik und Theaterwissenschaften.  Nach dem die Bewerbungen an der Max-Reinhardt-Schauspielschule sowie beim Berliner Kabarett erfolglos waren, gründete er in West-Berlin 1960 die Kabarettbühne „Die Wühlmäuse“ der er bos heute als Direktor vorsteht dabei gab er sein Studium auf und nahm stattdessen Schauspielunterrichht ab der Privatschule von Marlise Ludwig.

TV-Auftritte von Didi Hallervorden

1968: Das Kriminalmuseum: Die Reifenspur
1970: Das Millionenspiel
1972: Tatort: Rattennest
1972–1976: Abramakabra
1973: Lokaltermin
1973: Kara Ben Nemsi Effendi
1973: Mein Onkel Benjamin
1974: Der Springteufel
1975–1980: Nonstop Nonsens
1976: Herr S. kommt nicht zum Zuge
1980: Mein Gott, Willi!
1982: Welle Wahnsinn
1983: Zelleriesalat
1983: Wunderland
1985–1986: Die Nervensäge
1987: Laus im Pelz
1989: Die Didi-Show
1992: Spottschau
1994–2003: Hallervordens Spott-Light
1996–1997: Verstehen Sie Spaß?
2000–2001: Zebralla!
2005–2010: Die Comedy-Falle
2010: In aller Freundschaft
2011: Kissenschlacht
2011: Die zertanzten Schuhe
2011: SOKO Stuttgart: Tödliches Idyll
2012: Zettl – Unschlagbar Charakterlos
2013: SOKO 5113: Wasserratten
2013: Lindenstraße
2013: Die Spätzünder 2 – Der Himmel soll warten
2014: Die Dienstagsfrauen – Sieben Tage ohne
2015: Tiefe Wunden – Ein Taunuskrimi
2015: Chuzpe – Klops braucht der Mensch!

Auszeichnungen von Didi Hallervorden

1981: Bambi
1982: Goldene Ehrenmütze der Großen Brühler
1996: Telestar Beste Moderation Unterhaltung
2003: Deutscher Comedypreis Ehrenpreis
2005: Bayerischer Kabarettpreis Ehrenpreis
2006: Ehrenbürger der Stadt Dessau
2009: Berliner Bär
2009: Steiger Award
2009: Goldener Vorhang
2009: Prix Pantheon
2010: Krefelder Krähe –
2011: Goldener Vorhang
2012: Verdienstorden des Landes Berlin
2012: Goldener Vorhang
2013: Goldene Kamera
2013: Tegtmeiers Erben
2014: Münchhausen-Preis
2014: Jupiter
2014: Deutscher Filmpreis
2015: Ernst-Lubitsch-Preis
2015: Romy
2015: Bambi
2015: Satire-Stern auf dem Walk of Fame des Kabaretts
2016: Medienpreis
2016: Goldene Henne
2016: Goldener Vorhang.

Adresse für Autogramme von Didi Hallervorden

Wenn Du ein Autogramm von Dieter Hallervorden haben möchtest, kannst Du unter der nachfolgenden Adresse ein Autogramm anfordern. Schicke dazu bitte einen ausreichend frankierten und an Dich selbst addressierten Rückumschlag mit, damit Du Dein Autogramm auch erhälst.

Claudia Neidig
Wiclefstraße 9
10551 Berlin

Dieter Hallervorden – Komiker, Kabarettist, Schauspieler, Synchronsprecher, Moderator und Theaterleiter
5 (100%) 1 vote